shopkontakt
Presto 6N

 

Geschnitten, nicht gepresst: Lathe Cut Recording

Wir gestalten und fertigen Schallplatten, die ausschliesslich im Lathe-Cut Verfahren hergestellt werden.

Das heisst: bei uns wird eine Schallplatte nicht gepresst, sondern das Tonsignal wird direkt und in Echtzeit in einen individuell gefertigten Kunststoffrohling hinein geschnitten.

Unsere Tonträger entstehen in Handarbeit als Einzelanfertigungen, oder in kleinen Serien.


Die Maschine, mit der wir arbeiten, ist eine Presto 6N und stammt ursprünglich aus den USA. Sie wurde um 1940 hergestellt und fand damals Anwendung in Radiostationen, aber auch in Tonstudios, wo sie zum Schneiden von Masters für die industrielle Schallplattenproduktion, oder auch für direkt abspielbare, sogenannte Dubplates benutzt wurde. Die dafür verwendeten Materialien waren lackierte Aluminiumscheiben, auch Laquer oder Acetate genannt. Diese waren sehr empfindlich und nutzten mit jedem Abspielen deutlich ab. Deswegen haben wir unsere Presto ein wenig aufgemotzt und machen unsere Tonträger statt dessen aus Polycarbonat (PC). Das ist wesentlich strapazierfähiger als Acetat.

 

 


Bei der Präparation und Gestaltung unserer Rohlinge experimentieren wir mit unterschiedlichen Materialien und nutzen auch die Möglichkeiten einer eigenen Siebdruckwerkstatt.

Ihr wollt eine eigene Schallplatte?

Schickt uns Eure Musik (als CD, MP3, Download, Cassette ...)

* Preise (siehe "Tonträgerschnitt") *
* records@hasenbart.de *